Rane

TURECKI Tontechnik

Rane

Die Firma Rane ist im Bereich Pro-Audio Technik ein ur-amerikanisches Unternehmen und wurde zu Beginn der 80er Jahre in Washington State gegründet. Das Team der damaligen Gründung waren zumeist ehemalige Mitarbeiter der Firma Phase Linear, ein bereits seit den 70er Jahren bestehendes Unternehmen der Produktion von hochwertigem Musikequipment.

Produkte entwickeln und produzieren, so wie die Unternehmensgründer Linda Arink und Dennis Bohn sie selbst gern kaufen würde, war die Idee und Konzeption zugleich. In der Anfangsphase lag das Hauptaugenmerk auf Equipment für kleine, semi-professionelle Bands und deren technische Ausstattung. So war eines der ersten Produkte ein 12-Input, 6-Output Mischpult für das Monitoring. Es folgten der erste 6-Kanal Powermixer, ein Kopfhörerverstärker mit sechs Ausgängen für Bandproben und ein Kombinationsgerät aus graphischem EQ mit einer 1/3 Oktave Bandbreite und einem Realtime Analyzer, mit dem Bands eine schnelle, einfache und kostengünstige Möglichkeit zur Verbesserung des Sounds in allen Locations gegeben werden sollte. In den ersten beiden Produktionsjahren kamen so acht Produkte auf den Markt, von denen vier bis heute produziert und verkauft werden.

Die Bandbreite an Produkten ist mittlerweile sehr breit. Für den Studiobereich gibt es zum Beispiel Effektgeräte, Delays und Kompressoren, EQs, Kopfhörerverstärker und Mikrofonverstärker, wie aber auch Expander, Switch-Controller, Multiprozessoren oder Remote Controls.
Neben Produkten für den Studiobereich hat sich Rane vorallem einen Namen im DJ-Sektor erarbeitet. Die Geschichte hier begann mit klassischen DJ-Mixern (Rosie, CMA-10-2DL, MP24, MP22,  PMC06, TTM52, TT56S, MP2016, MP44, TTM 57 SL, Sixty-Eight, MP25, Sixty-One/Two, MP2015, Seventy-Two), folgt in Kooperation mit Serato Audio Research als Software-Partner die Entwicklung von „Rane Serato Scratch Live“, eines Digital-Vinyl-Systems ähnlich Native Instruments Traktor Scratch. Rane selbst entwickelte hierbei Hardware-seitig das Audiointerface, das zugleich als Dongle fungiert.

Die letzte Jahre über kombiniert Rane die Erfahrungen im Bereich der Produktion von DJ-Mixern und Interfaces für Scratch-Live und bietet sehr hochpreisige, jedoch auch sehr hochwertige all-in-one Geräte an, also Audiomixer, Audiointerface und MIDI-Controller in einem Gerät, abgestimmt auf die Bedürfnisse eines Scratch Live Nutzers.

2016 sind die beiden Gründer in Rente gegangen. Das Unternehmen und die Geschichte von Rane wird heute von der Firma InMusic (Akai, Numark, Alesis, Denon, Alto, M-Audio, Marantz) fortgesetzt, die Produkte mittlerweile im Osten produziert.